„Visualisierung Ihrer Marketing-
materialien in Echtzeit.”

Marketing Impact Suite

Wie wirkt die neue Verpackung im Regal? Ist die Schrift auf dem Plakat groß genug, funktionieren der geplanten Regalaufbau oder der vorgesehene Eyecatcher auf dem Plakat?

Die Marketing Impact Suite ist ein unverzichtbares Werkzeug für größere Firmen, Medienunternehmen, Marktforschungs-Institute und Agenturen. Werbemittel-Tests sind unverzichtbar, denn sie helfen, kostspielige Fehlentscheidungen zu vermeiden. In der realen Welt sind solche Tests aber teuer und zeitraubend: Dummys müssen gebaut, Flächen angemietet, Regale ein- und ausgeräumt werden.


Mit der Marketing Impact Suite können Werbemittel einfacher, schneller und preiswerter getestet werden.

Die Software erzeugt in Echtzeit realistische 3D-Simulationen
von Verkaufsräumen, Außenwerbung und Schaufenstern im jeweiligen Kontext:

• Im Bereich Außenwerbung können alle OOH-Medien wie Stadtmöblierung, Plakate und Blow-ups simuliert werden.

• Am POS können Regale angeordnet und bestückt, Oberflächentexturen verändert und Bewegtbilder auf Videopanels eingespielt werden. Auch Zusatzobjekte wie zum Beispiel Flyer in einem Halter lassen sich integrieren

• Die Simulation der Schaufenster erlaubt den Blick von außen in den Verkaufsraum

Die Nutzeroberfläche der Marketing Impact Suite erschließt sich intuitiv. Alle üblichen Bild-, Audio- und Video-Formate können per Drag & Drop in die virtuelle Umgebung eingefügt werden.

Einer der wesentlichen Vorteile der Software liegt darin, dass sich auch Änderungen genauso einfach umsetzen lassen. Statt zum Beispiel neue Dummys anzufertigen und aufzustellen, können Korrekturen mit ein paar Mausklicks durchgeführt werden.


Durch die Marktforschungserweiterung (MI Research) wird die Marketing Impact Suite zu einem mächtigen Marktforschungsinstrument zur Evaluation Ihrer Marketing-Strategie. Erfahren Sie mehr..


Einfach
• Intuitive Bedienung per Drag & Drop
• Volle Bewegungsfreiheit im virtuellen Raum


Schnell
• Live-Rendering ohne Wartezeiten
• Korrekturen in Sekundenschnelle


Kostengünstig
• Keine Produktion von Dummys
• Keine Anmietung von Flächen


Skalierbare Qualität
• Ausgabequalität ist bis zur HD-Auflösung für Besprechungsräume skalierbar


Lizenzen

MI Street (Außenwerbung)
MI Store (3D-Verkaufsraum)
• MI Shelf (3D-Regal)
• MI Window (3D-Schaufenster)

MI Research (Marktforschungsengine)
  (Aufbau von Marktforschungsreihen, Eyetracking)

MI Street

MI Street

Außenwerbung vom Schreibtisch aus testen, MI Street ist unsere Lösung zum realitätsnahen Screening klassischer Werbeformen.

Als Ausgangsmaterial dienen HD Videos von Werbeträgern, auf denen sie mit wenigen Klicks Ihre Kampagnen platzieren können.

Download Flyer MI STREET (597KB)


Intuitiv und produktiv

Jump in MI Street. Sie benötigen keine Vorkenntnisse, die intuitive Benutzeroberfläche und ein optimierter Workflow führen ohne Umwege zum Ziel.
Konzipiert als Bindeglied zwischen Marketing, Agentur und Marktforschung verkürzt MI Street die Kosten und Reaktionszeiten im Vergleich zu traditionellen Testverfahren.

Kompatibel

Windows® , Mac OS® oder Linux. MI Street fügt sich nahtlos in Ihre Software Landschaft ein. Weitreichende Unterstüzung gängiger Grafik und Videoformate ermöglicht die direkte Integration in bestehende Arbeitsabläufe. Reibungslose Einbindung von Cloud Data und Media Asset Management Systemen macht MI Street zum Teamplayer.

Perfomant und Skalierbar

Die speziell für diese Aufgabe entwickelte Rendering Engine ermöglicht schon auf modernen Office PCs das Screening in Echtzeit. Eine Exportfunktion ermöglicht die Wiedergabe über das Internet und auf mobilen Endgeräten.

Für spezielle Anforderungen wie 3D oder UHD Videowiedergabe bieten wir zudem individuelle Hardware Lösungen.

Erweiterbar

Zusätzlich zu den mitgelieferten Szenen können auch weitere Werbeträger oder Standorte individuell hinzugebucht werden. Wir organisieren den Dreh und übernehmen die Postproduktion.

MI Street ist Teil der one green byte Marketing Impact Suite. Erweitern sie die Funktionalität um eine Marktforschungsengine mit Eye Tracking Einbindung sowie eine leistungsfähige 3D Visualisierungslösung für ihre POS Kampagnen.

Jedes Modul bietet einen Präsentationsmodus oder einen Videoexport für Materialbesprechungen.


Erweiterungen:
• 3D
• MI Research
• zusätzliches Videomaterial

MI Store

MI Store

Mit dem Marketing Impact 3D Store (MI Store) kann Ihr Marketing beliebige Verkaufsumgebungen (POS) entwerfen, Regale konfigurieren und Ihre Marketingmaterialien on-the-fly austauschen, bewerten und Varianten vergleichen.

Optimieren Sie Ihren Informationsfluss und vermeiden Sie Brüche in Ihrem Workflow, indem Sie Ihre Partnerunternehmen und Lieferanten mit Ihrem zentralen Media Asset Management (MAM) verbinden.

Das Modul MI Store besteht aus drei Bausteinen, welche auch einzeln lizenziert werden können:

• MI Store (3D-Verkaufsraum incl. MI Shelf)
• MI Shelf (3D-Regal)
• MI Window (Schaufenster)

Softwarelösungen für Ihr Marketing

Laden Sie Ihre Marketingmaterialien per Drag & Drop in einen virtuellen Point of Sale (POS). Ihr Marketing erarbeitet gemeinsam mit den Designern, Planogramm-Mitarbeitern und Herstellern von POS-Verkaufsmodulen den Ihrem Konzept entsprechenden POS. Die Entwicklungsphasen des Verkaufsraums lassen sich für spätere Projektkalkulationen aspektorientiert zurückverfolgen, unter anderem durch Verwendungsnachweise der Materialien, POS-Varianten und Aufwände. Ihre Mitarbeiter arbeiten immer mit den aktuellsten Materialien, indem Sie auf das zentrale MAM zurückgreifen.

Mit der Marktforschungserweiterung MI Research ist die Software in Testreihen mit Testkunden einsetzbar. Eyetracking, Aktionsverfolgung und Kundenwege werden mitgeschnitten und können anschließend analysiert werden. Wir bieten Schnittstellen zu Auswertungs- und Dataminingsystemen.


Optimieren Sie Ihre Marketing-Workflows und reduzieren Sie Kosten

• Bewerten neuer Materialreihen direkt in der virtuellen Umgebung (POS)
• Einbindung Ihrer Graphikdienstleister und Partnerunternehmen an Ihr zentrales MAM
• Präsentationsmodus & Videoexport für Materialbesprechungen


Erweiterungen

• Planogramm-Import/-Export
• MI Research
• Hostingvariante

MI Packaging

MI Packaging

MI CamCarpet

Download "CamCarpet"-Video: MP4 WebM YouTube

 

MI Research

MI Research

Mit der Marktforschungsengine MI Research können die einzelnen Marketing Impact Module in den Marktforschungsmodus geschaltet werden. Damit steht Ihnen ein mächtiges Tool zur Verfügung, um ihre Marketingstrategien kosteneffizient zu evaluieren.


Die Software ermöglicht Ihnen die Durchführung umfangreicher Testreihen (Umgebungstests) mit Testpersonen und eine verlässliche Wirksamkeitsanalyse Ihrer Marketing-Materialien. Erheben und analysieren sie das Verhalten Ihrer Testpersonen mithilfe bewährter und innovativer Erhebungsinstrumente und Analysemethoden:

• Eyetracking-Techniken
• Cursor- und Aktionsverfolgung
• beliebig erweiterbare eventbasierte Mitschnitte von Einkäuferverhalten

Die Daten der MaFo-Engine können selbstverständlich für Analysen in alle gängigen Dateiformate exportiert werden. Für größere Testszenarien lassen sich einfach und schnell mehrere Testrechner für Markforschungsreihen aufbauen.


Marktforschungsfunktionen und Analysemöglichkeiten

• Laufwege der Kunden
• Testeinkäufe im Warenkorb
• Blickwechsel
• Heatmaps & Hotspots: Visualisierung von Blickpunkten

• Akkumulation & Vergleich von Heatmaps
• Gruppierung der Testdaten nach soziodemografischen Kriterien
• Integration von Frage- und Evaluatonsbögen
• Schnittstelle zu Auswertungsprogrammen (z.B. SPSS)

CMS C1

Mit unseren Erfahrungen und Wissen in den Bereichen XML und Java führen wir medienübergreifende Unternehmensprozesse zusammen und binden neue Medien effizient an die bestehende Prozess-Struktur des Unternehmens an. Dies ermöglicht Unternehmen auf gewachsene Anforderungen von Kunden zu reagieren und am Markt neue Absatzkanäle zu erschließen. Wir arbeiten konsequent mit offenen Standards und gewährleisten so hohe Flexibilität und Unabhängigkeit Ihrer IT-Workflows.

C1 setzt auf getrennte Aufbereitung von Layout und Inhalt und setzt diese mit XML und Java-Standards konsequent um. Damit ist es möglich Veröffentlichungen unkompliziert und unabhängig voneinander gezielt in verschiedenen Medien zu platzieren.

C1 ist vielfältig einsetzbar und zuverlässig. C1 war beispielsweise im Industrie-Museum Chemnitz eingesetzt und bediente die Redaktion, die Monitore im Museumsraum und den Drucker für den persönlichen Rundgang am Museums-Ausgang. Während einer Laufzeit von 9 Jahren waren nur 4 Wartungen (Serverneustarts) nötig.

Hohes Integrationspotential
Der modulare Aufbau von C1 schafft ein hohes Integrationspotential für Unternehmen und einen zukunftssicheren Aufbau Ihres CMS-Servers. Ein „Pipelinekonzept“ beim Im- und Export von Daten ermöglicht eine flexible Datenaufbereitung zur Unterstützung unterschiedlichster Anforderungen von externen Partnern oder Kunden. Module lassen sich austauschen und beliebig den sich ändernden Anforderungen anpassen. Die eingesetzten Technologien Java und XML sind standardisiert und haben sich im Bereich des Dokumentenmanagements durch den Vorzug der Systemoffenheit etabliert.


Definition von Metadaten
Sie definieren zu jedem Dokumenttyp individuelle Dokumentabschnitte als Metadaten. Damit können Daten-Exploration, Daten-Akquisition und Datenzugriffe in Ihren Arbeitsprozessen optimiert werden. Natürlich integrieren wir Metadatenstandards, die für Ihre Branche maßgeblich sind. Mit dem Einsatz von UTF-8 unterstützen wir sämtliche Sprachen und Sonderzeichen. Ob Chinesisch, Japanisch, Hebräisch, Persisch, Urdu oder Russisch - Ihre Texte werden immer korrekt verwaltet und dargestellt.


Mit XML jederzeit Kontrolle über den Content

Der verwaltete Content ist nicht im System eingeschlossen, sondern immer vom Unternehmen kontrollier- und nutzbar. XML liefert als nicht-proprietäres Format die Voraussetzung Dokumente offen und Software-unabhängig zu verwalten. Frei definierbare Metadaten beschreiben die Schnittstelle zum Content Management. Die Metadaten werden automatisch beim Import der Dokumente ausgelesen.


Eigenschaften des Redaktionssystems
• Webbasiertes Arbeiten
• Integrierter XML-Editor
• Import von Worddokumenten
• Katalogisierung der Dokumente und Volltextsuche
• Benutzerabhängige Dokumentendarstellung
• Listing und Recherche-Schnittstellen zur Integration in bestehende Websites
• Objektorientiertes Authoring
• Interne Linkprüfung
• Zeitgesteuerte Dokumentenfreigabe
• Content Syndication per FTP
• Schnittstelle WebServices
• Schnittstelle DTP (QuarkXpress/Adobe InDesign)
• Pipelinesystem für Dokumentenausgabe und Export